Info: Bauberatung

Warum Bauberatung?

Wenn Sie die Entscheidung zum Kauf einer bestehenden Immobilie und ggf. deren Renovierung oder zum Bau eines neuen Hauses getroffen haben, liegt in der Regel ein langer Weg bis zur Fertigstellung vor Ihnen - ein Weg, der steinig sein kann und der im schlimmsten Fall nicht einmal zum gewünschten Ziel führt!

Bitte bedenken Sie:
muss zuerst veranschlagt werden, welche zusätzlichen Kosten für Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen auf Sie zu kommen werden; hierfür benötigen Sie i.d.R. einen fachkundigen Berater, der Sie neutral berät und so vor unliebsamen "Überraschungen" bewahrt.

  • beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie muß zuerst veranschlagt werden, welche zusätzlichen Kosten für Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen auf Sie zu kommen werden; hierfür benötigen Sie i.d.R. einen fachkundigen Berater, der Sie neutral berät und so vor unliebsamen "Überraschungen" bewahrt.
  • bei Sanierungsleistungen benötigen Sie einen unabhängigen Berater, welcher die gewünschten Leistungen formuliert, Firmen-Angebote einholt, vergleicht und wertet und anschließend die korrekte und vollständige Ausführung überwacht.
  • beim Neubau eines Hauses in Eigenregie werden Sie mit einer Vielzahl von Anbietern und Bau-Systemen konfrontiert, die oft schwer zu bewerten und zu vergleichen sind.
  • beim Kauf eines Hauses über einen Bauträger / Generalunternehmer oder ein Wohnungsbau-unternehmen sollte Ihnen von Anfang an ein kompetenter Berater zur Seite stehen, da echte Kostensicherheit nur dann gewährleistet ist, wenn schon bei Vertragsabschluß sämtliche Kosten transparent gemacht werden.
  • Nur so können Sie Mehrausgaben / Nachfinanzierungen usw. sicher ausschließen!

Es werden Ihnen zudem immer eine Vielzahl von Beteiligten begegnen: Makler, Bauträger, Generalunternehmer, Fertighaushersteller, ausführende Firmen usw.
Hier hilft Ihnen ein zentraler Ansprechpartner, der Sie neutral berät und der ausschließlich Ihre Interessen vertritt!
Gute Beratung spart Ihr Geld und schont Ihre Nerven!


Wen beraten wir?

Wir beraten alle privaten und gewerblichen Bauherren, Käufer und Nutzer als Bauberater und Projektsteuerer; vom Einfamilienhaus bis zum Verwaltungsgebäude, von der Wohnung bis zum Gewerbepark sind alle Größenordnungen willkommen. Wir beraten firmen- und produktneutral und sind keinen Interessengruppen verpflichtet!
Was können wir für Sie tun?

  • Wir beraten Sie bei der Objektauswahl, wenn Sie eine Immobilie kaufen oder mieten wollen;
  • Wir begleiten Sie bei Besichtigungen und prüfen die Immobilie und die Aussagen des Maklers oder Verkäufers;
  • bei Sanierungen holen wir Angebote ein und beraten Sie bei der Firmenauswahl. wenn Sie schlüsselfertig bauen wollen, beraten wir Sie bei der Auswahl des Bauträgers oder Fertighausherstellers, prüfen die Bauverträge (keine Rechtsberatung) und kontrollieren für Sie die Qualität von Planung und Ausführung;
  • Wir können für umfassend als Planer tätig werden, mit dem Ziel, Ihre Wünsche in eine genaue und vollständige Leistungsbeschreibung Ihres Bauvorhabens umzusetzen, sei es zur Angebotseinholung bei einem Generalunternehmer bzw. Schlüsselfertigbauer oder zwecks Einzelvergabe der Leistungen an ausführende Firmen;
  • immer unter besonderer Beachtung der beschriebenen, für Sie unentbehrlichen umfassenden Kostentransparenz und Kostensicherheit!
  • bei größeren Bauvorhaben bieten wir die Generalplanung des Bauvorhabens an.

Warum lohnt es sich, Geld für eine Bauberatung zu investieren?

Am Anfang jedes Bauvorhabens steht das Einholen von Angeboten für den Neubau-, den Umbau- oder die Sanierung des Hauses.
Mit dem Ziel der Kostensicherheit und der Vergleichbarkeit werden oft vom Bauherrn in Eigenregie Angebote von Firmen eingeholt und das scheinbar "günstigste" Angebot ausgewählt. Hierbei tauchen unserer Erfahrung nach bereits die ersten gravierenden Probleme auf:

Das Problem der Vergleichbarkeit in technischer Hinsicht:
Die eingeholten Angebote sind schwer vergleichbar, da jeder Anbieter "sein" System quasi als "Ei des Kolumbus" anbietet und sich über mögliche Nachteile ausschweigt...
Dabei unterscheiden sich die einzelnen Bausysteme in bereits in konstruktiver Hinsicht gravierend voneinander, sei es die Wärmedämmung oder andere bauphysikalische Größen.

Das Problem der Vergleichbarkeit in qualitativer Hinsicht:
Welche Ausstattung ist im Preis enthalten?
Liegen genaue Angaben zu den zur Ausführung bestimmten technischen Einrichtungen vor?
Wie ist die Qualität der angebotenen Materialien einzuschätzen?
Werden baubiologisch unbedenkliche Stoffe eingesetzt (Schäume, Klebstoffe)? usw.
bei Sanierungen ist das Angebot oftmals so abgefasst, daß die Firma zwar aufgrund des "günstigen" Angebotspreises den Zuschlag erhält; die Vergrößerung des Auftragsvolumens und damit auch die Erhöhung der Kosten ist jedoch dank der im Angebot bewußt niedrig kalkulierten Massen oder fehlender Positionen bereits fest einkalkuliert!

So wird der "günstigste" Anbieter schnell zum teuersten ...

Das Problem der "Firmenpolitik":
Jeder Anbieter weiß, dass der erstgenannte Angebotspreis ein "Türöffner" beim Bauherrn ist! Wenn der Kunde erst einmal "angebissen" hat, wird ein Verkäufer ihn durch geschickte Rhetorik zum Kauf zu überzeugen versuchen; und oft wird er dieses Ziel auch erreichen.
Bei unseriösen Anbietern erkennt der Bauherr u.U. erst während der Bauphase, daß sich die vom Verkäufer mündlich zugesicherte Ausstattung seines Hauses nur teilweise im Vertrag wiederfinden läßt; mit allen Konsequenzen für die Baukosten. Oft sind viele notwendige Maßnahmen aus dem Vertragsumfang ausgenommen: bspw. Baugrubenaushub, Entwässerung des Gebäudes zum Straßenkanal, Anschlußkosten und -Gebühren für Ver- und Entsorgung des Hauses mit Wasser, Gas, Strom etc., Gebühren für den Vermesser, für die Baugenehmigung usw.; die hieraus entstehenden zusätzlichen Kosten können auch eine solide Baufinanzierung ins Wanken bringen.


Fazit:

Die sorgfältige Erstellung und Prüfung von Angeboten unter Mitwirken eines Bauberaters vor der Kaufentscheidung ist der Grundstein jedes erfolgreichen Bauvorhabens - Versäumnisse haben oft weitreichende Konsequenzen - bis hin zum finanziellen Desaster!

Kontakt

ARC Architekten

Kaiserstraße 32
76351 Linkenheim - Hochstetten
Tel.: 0 72 47 / 94 74 60
Fax: 0 72 47 / 94 74 66
E-Mail: info@arc-architekten.de

Südendstraße 3
76137 Karlsruhe
Tel.: 07 21 / 93 38 88-10
Fax: 07 21 / 93 38 88-29

Kooperation mit
PLANWERK KARLSRUHE